Meldungen | Aktien, Marktkommentar
25.09.2020

Warum Wasser noch kostbarer wird

Die aktuelle Trockenheit rückt Wasserinvestments verstärkt in den Fokus, betont Jan Sobotta, Leiter Sales Ausland, Swisscanto Asset Management International S.A.

Jan Sobotta, Swisscanto AM

Jan Sobotta, Swisscanto AM

Swisscanto AM

Nach dem Coronavirus bedingten Frühjahrseinbruch und dem starken Sommer-Rebound befinden wir uns zum Herbstanfang in einer unruhigen Börsenphase, zeigt Jan Sobotta, Leiter Sales Ausland, Swisscanto Asset Management International S.A., im aktuellen Marktkommentar auf.

Angesichts der aktuell zunehmenden globalen Coronavirus-Problematik, der immer nahenden US-Präsidentschaftswahl und schärferen Aktienmarkt-Korrekturen, insbesondere bei Tech-Werten, sollten Anleger weiterhin mit erhöhter Volatilität rechnen. Dennoch bleibt es dabei: auf Aktien zu verzichten ist keine Lösung. Gerade langfristig bleiben Aktien das Maß aller Dinge und liefern mehr Rendite als die meisten anderen Anlageklassen.

Auch die jüngsten Aussagen der US-Notenbank zur Zinsentwicklung unterstreichen: mit sicheren Anleihen, Fest- und Geldmarktkonten wird auf absehbare Zeit keine adäquate Rendite möglich sein. Wer nicht völlig risikoavers investieren möchte, sollte zumindest über die breit streuenden Fondslösungen nachdenken, um das Aktiensegment gemäß der persönlichen Risikobereitschaft zu berücksichtigen.

Viel zu trockener Sommer

Aufgrund des dritten viel zu trockenen Sommers in Folge rückt das Thema Wasserinvestments fast zwangsläufig in den Anlegerfokus. Senkung des Wasserverbrauchs, Aufbereitung von verschmutztem Wasser oder eine optimale Verteilung sind nur drei Beispiele des facettenreichen Anlagethemas Wasser. Auch innerhalb der Bekämpfung des Klimawandels kommt dieser Thematik ein bedeutender Stellenwert zu. Denn in Ländern, die besonders von zunehmender Trockenheit in Folge der Klimaerwärmung betroffen sind, wird es immer wichtiger werden, die dortige Wasserinfrastruktur zu verbessern beziehungsweise anpassen zu können, um entsprechende Verbesserungen zu erreichen.

Und diese Probleme sind nicht weit weg, sondern betreffen heute schon die Mittelmeer-Region und es ist absehbar, dass Mitteleuropa verzögert mit diesen Entwicklungen konfrontiert sein wird. Mit dem Swisscanto (LU) Equity Fund Global Water Invest können Investoren unter Berücksichtigung streng nachhaltiger Kriterien in dieses interessante Thema investieren.