Meldungen | Personalia
30.08.2017

Robo Global hat neuen Director of Research

Der Index-Anbieter hat Jeremie Capron von New York nach London geholt, wo er seit Juli für die Entwicklung von Investmentstrategien zuständig ist.

Jeremie Capron

Jeremie Capron

Foto: Robo Global

Robo Global, der Entwickler des ersten Benchmark Index für den globalen Robotik und Automation-Markt, beruft den erfahrenen Industrie-, Robotik- und Automation-Analysten Jeremie Capron an die Spitze seines Research-Teams. Als Managing Partner und Director of Research verantwortet Capron beim Londoner Index-Spezialisten seit Juli den Researchprozess und die Entwicklung von Investmentstrategien. Er gehört darüber hinaus dem Index-Komitee an. Der nunmehr unter der Leitung von Capron gemanagte Robo-Stox Global Robotics and Automation UCITS Index ist Vergleichsindex des gleichnamigen ETFs des Londoner Investmenthauses ETF Securities. Zuvor leitete Capron beim asiatischen Investmenthaus CLSA in New York das Research für den US-amerikanischen Industriesektor. Für CLSA war er zudem sieben Jahre als Senior Research Analyst in Singapur und Japan tätig.

Capron studierte Ingenieurwissenschaften an der École des Mines in Paris. Der ausgebildete Chartered Financial Analyst verfügt über mehr als zehnjährige Erfahrung als Equity-Research-Analyst mit Fokus auf Industrietechnologien in Asien, Europa und Nordamerika. Neben Französisch und Englisch beherrscht Capron auch die japanische Sprache. Er erhielt mehrere Auszeichnungen, unter anderem den Nikkei/Starmine Award als bester Stockpicker.