Meldungen | Finanzdienstleister, Finanzwissen
08.10.2018

Panthera bringt Behavioral-Finance-Seminare nach Wien und Frankfurt

Die Berater von Panthera Solutions in Monaco machen im November mit ihrer Semianrreihe zu Behavioral-Finance in Wien und Frankfurt Station. Zielgruppe sind professionelle Kapitalmarktteilnehmer.

Markus Schuller, Managing Partner Panthera Solutions

Markus Schuller, Managing Partner Panthera Solutions

Foto: Panthera

Zunächst am 22. November gemeinsam mit der Wiener Börse Akadamie und dann am 23. November mit dem neue Kooperationspartner Business Circle kommt Panthera Solutions mit seinem Behavioral-Finance-Curriculum nach Österreich. Der erste Termin unter dem Titel „Strategische Asset Allocation“ wird am Wifi Wien stattfinden, beim zweiten Termin zu „Adaptive Risk Management“ steht der Ort noch nicht fest. Vortragender wird Panthera-Gründer Markus Schüller sein, der selbst aus dem Investment Management kommt. Zielgruppe der Tagesseminare sind professionelle Kapitalmarktteilnehmer, die etwa bei Banken, Kapitalanlagegesellschaften, institutionellen Investoren oder Vermögensverwaltern tätig sind. "Business Circle steht für Exzellenz in Vorbereitung und Durchführung von Konferenzen und Seminaren. Unser Fokus auf die Selbstbefähigung von Kapitalmarktteilnehmern in deren Streben nach Wettbewerbsvorteilen deckt sich in Menschenbild und Anspruchsdenken mit jenen unseres neuen Partners", sagt Schüller zum neuen Angebot in Wien.

In Deutschland wird am 29. November in Zusammenarbeit mit der Deutschen Börse Academy das Seminar „Asset Allocation & Behavioural Finance“ in Frankfurt stattfinden.