Meldungen | Investmentfonds, Personalia
26.06.2013

Neuer Vertriebsleiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Jupiter

Andrej Brodnik kommt von Merill Lynch/Blackrock, wo er bereits zwölf Jahre lang für Deutschland und Osteuropa zuständig war.

Andrej Brodnik

Andrej Brodnik

Foto: Jupiter

Der Vertriebsspezialist verfügt über 17 Jahre Berufserfahrung im Aufbau von Vertriebsstrukturen in der Region und war dabei für verschiedene britische Vermögensverwalter tätig, darunter zwölf Jahre für Merrill Lynch/Blackrock. Dort arbeitete er in unterschiedlichen Vertriebsfunktionen, zuletzt als Managing Director des Retailgeschäfts in Deutschland. Daneben verantwortete er auch das Osteuropa-Geschäft und war Mitglied des European Leadership Committee des Unternehmens. Bei Jupiter werde sich Brodnik darauf konzentrieren, an das Wachstum anzuknüpfen, das Jupiter bisher in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter der Leitung von Max Günzl erzielt habe, heißt es aus dem Unternehmen. Von München und Zürich aus hat das fünfköpfige Team den Luxemburger SICAV-Fonds von Jupiter in den vergangenen fünf Jahren geholfen, ihr verwaltetes Vermögen auf insgesamt mehr als 2,5 Mrd. Euro zu steigern.

„Deutschland, Österreich und die Schweiz sind Schlüsselmärkte für uns“, sagt Kevin Scott, Executive Director bei Jupiter, „Nachdem wir mehrere Jahre lang den Aufbau unserer Präsenz bei institutionellen Investoren vorangetrieben haben, sehen wir jetzt den Zeitpunkt gekommen, unsere Vertriebskapazitäten zu erweitern und den Privatanleger-Markt in Deutschland zu erschließen.“