Meldungen | Investmentfonds, Personalia
29.04.2014

Neuer Leiter für internationale Aktien bei Schroders

Alex Tedder wird im Juni von American Century zu Schroders wechseln und das Aktienteam mit elf Mitarbeitern leiten.

Alex Tedder

Alex Tedder

Ab Juni 2014 wird Alex Tedder als Leiter für internationale Aktien beim britischen Vermögensverwalter verantwortlich zeichnen. Tedder berichtet an Peter Harrison, Global Head of Equities, der einige der Aufgaben vor Tedders Einstellung übergangsweise übernommen hat. Dazu zählen die Leitung des Teams, das Management und die strategische Planung für globale und internationale Aktien von Schroders. Simon Webber, Lead Portfolio Manager Global Equities, wird sich wie bisher auch auf den Bereich Investments konzentrieren und dafür eng mit den weltweiten Sektorspezialisten zusammenarbeiten.

Tedder wechselt von American Century Investments zu Schroders, wo er zuletzt die Position des Senior Vice President und Co-Head of Global and Non-US Large Cap Strategies inne hatte. In dieser Rolle zeichnete er für Kundengelder in Höhe von 21 Milliarden US-Dollar und ein Team von 15 Experten verantwortlich. Auf den Investmentstil oder die Kernelemente des bestehenden Investmentprozesses wird der Neuzugang keine Auswirkung haben, heißt es von Schroders. "Mit seinen mehr als 20 Jahren Erfahrung ist Alex Tedder eine ideale Ergänzung für unser bestehendes globales Aktienteam, das aus acht Sektorspezialisten und zwei Portfolio Managern besteht. Wir sind davon überzeugt, dass sich vor allem Tedder und Webber ideal ergänzen werden, was in der Konsequenz zu einer exzellenten, langfristigen Performance unserer Portfolios führen wird“, so Peter Harrison.