Meldungen | Versicherungen
27.05.2015

Münchener Verein mit neuem Service für Über-50-Jährige

Ab dem 50. Geburtstag kann man kostenlos Mitglied im VIP-Club Premium werden. Den Kunden stehen die Serviceleistungen zur Verfügung, für die Vermittler ist das als neues Kundenbindungsinstrument gedacht.

Foto: Münchener Verein

Ab sofort bündelt der Münchener Verein die Assistance- und Serviceleistungen seines Kooperationspartnernetzwerks 50Plus im Rahmen einer exklusiven Mitgliedschaft im VIP-Club Premium. Die Mitgliedschaft ist für 50Plus-Kunden des Vorsorge- und Pflegespezialisten kostenfrei und unabhängig von der Art und Höhe des Versicherungsschutzes. Die Mitgliedsurkunde kann von dem betreuenden Vermittler oder dem Kunden selbst ab dessen 50. Geburtstages online ausgefüllt und genutzt werden. Damit erhalten Vermittler neben der Deutschen PflegeKarte für pflegeversicherte Kunden des Unternehmens ein weiteres Instrument, um ihre Kundenbeziehungen zu pflegen und auszubauen. Zudem bieten die Leistungen des Clubs, wie beispielsweise die fachanwaltliche Beratung zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen, viele Ansatzpunkte für den Verkauf weiterer Vorsorgelösungen.

Gutscheine und Sonderkonditionen für Clubmitglieder

Die Mitglieder können die Clubvorteile online nutzen, da sie ortsunabhängig von jedem Internetzugang aus Zugriff auf ihre Mitgliedsurkunde haben. Das kostenfreie Serviceangebot umfasst u.a. folgende Leistungen: Beratungsgutschein für fachanwaltliche Erstberatung in Höhe von 100 Euro netto beim Institut für Erbrecht, Rabattmöglichkeiten sowie spezielle Sprachreisen für die  Generation 50Plus bei Sprachenmarkt, Sonderkonditionen bei dem Gesundheits- und Wellnessreisen-Spezialist Fitreisen und exklusive Angebote in den Kurorten Bad Wörishofen und Bad Kissingen.