Meldungen | Aktien, Marktausblick
30.12.2020

Langfristig positive Aussichten für Aktien

Bei Franklin Templeton Investment Solutions rechnet man mit einer anhaltenden Outperformance bei Aktien im Vergleich zu Staatsanleihen aus den Industrieländern.

Chandra Seethamraju, Franklin Templeton Investment Solitions

Chandra Seethamraju, Franklin Templeton Investment Solitions

Franklin Templeton Investment Solitions

Das Team von Franklin Templeton Investment Solutions geht davon aus, dass globale Aktien über einen Zehnjahreszeitraum eine annualisierte Rendite von 5,6 Prozent erzielen werden, wobei in Industrieländern mit 5,4 Prozent gerechnet wird. Im Vergleich dazu dürften globale Staatsanleihen aus den Industrieländern auf US-Dollarbasis eine Rendite von nur 0,3 Prozent erzielen.

„Wir erwarten auf lange Sicht fortgesetztes globales Wachstum und eine gemäßigte Inflation. Angesichts der anhaltenden koordinierten Stützungsmaßnahmen sind extreme Schwankungen der weltweiten Wirtschaftsleistung unwahrscheinlich. Wir antizipieren in einem Umfeld, in dem die Zentralbanken in den kommenden sieben Jahren eine durchschnittliche Inflation anpeilen, allenfalls einen graduellen, gemäßigten Zinsstraffungszyklus“, heißt es aus dem Team.