Meldungen | Altersvorsorge, Versicherungen
19.02.2016

HDI startet neues Altersvorsorge-Produkt für Österreich

Bei „Two Trust Selekt“ kann der Kunde jedes Jahr entscheiden, ob er an den Erträgen des Deckungsstocks oder eines Wertpapierportfolions teilhaben möchte.

Michael Miskarik, Niederlassungsleiter HDI Österreich

Michael Miskarik, Niederlassungsleiter HDI Österreich

Foto: HDI

Die HDI Lebensversicherung AG erweitert ihre „Two Trust“-Produktfamilie in Österreich um den neuen „Two Trust Selekt“. HDI gäbe damit für die private Altersvorsorge ihre Antwort auf das Niedrigzinsumfeld sagt Michael Miskarik, Niederlassungsleiter in Österreich: „Kunden suchen heute nach verlässlichen Alternativen zu den bisherigen konventionellen Konzepten und nach renditestärkeren Möglichkeiten, um eine zukunftssichere Altersvorsorge aufzubauen. ‚Two Trust Selekt‘ eignet sich für Menschen, die Wert auf Sicherheit legen, Verluste ausschließen wollen und gleichzeitig eine attraktive Rendite wünschen.“ Das Angebot verfüge über eine Prämiengarantie, biete ausreichend Sicherheit über die Investition im klassischen Deckungsstock und biete die Möglichkeit, an der Entwicklung der Kapitalmärkte teilzunehmen: „Den Kunden ist durchaus bewusst, dass hohe Garantien im Niedrigzinsumfeld die Renditechancen stark einschränken. Daher halten sie unter den derzeit gegebenen Rahmenbedingungen eine Prämiengarantie für ausreichend“, so Michael Miskarik. Bei einer Prämiengarantie steht dem Kunden zu Rentenbeginn mindestens die Summe der einbezahlten Prämien exklusive der Versicherungssteuer zur Verfügung. Kunden können dabei zwischen einer laufenden Prämie und ab Mai 2016 einem Einmalbeitrag wählen.

Deckungsstock oder globale Indizes

Der neue Ansatz unterscheidee sich in mehrfacher Hinsicht von den bisherigen Lösungen am Markt: „Durch eine breitere Streuung der Kapitalanlage, höchste Sicherheit und mehr Transparenz. Herzstück von 'Two Trust Selekt' ist eine klassische Rentenversicherung. Der Kunde wird an den Überschüssen des Deckungsstocks beteiligt. Dabei kann er jährlich entscheiden, ob er klassisch - an den Überschüssen - oder an den Erträgen eines Portfolios aus internationalen Indizes beteiligt werden möchte“, erklärt Miskarik. Durch das Investment in verschiedene Aktienmärkte verringere sich die Abhängigkeit von einem einzelnen Index und erhöhe sich langfristig die Renditechance. Erträge aus dem Portfolio „Multi-Index-Konzept“ werden jährlich gesichert.

Absicherung bei Berufsunfähigkeit und Pflege möglich

Kunden können "Two Trust Selekt" um eine Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung ergänzen. Verlieren sie ihre Arbeitskraft, sind sie damit vor den finanziellen Folgen geschützt. Darüber hinaus können sie sich auch gegen Pflegebedürftigkeit absichern. Sollte der Versicherte pflegebedürftig werden, hat er bei der Tarifvariante "Extra" die Möglichkeit, ab Rentenbeginn eine höhere, lebenslange Altersrente zu erhalten. Diese kann bei Pflegebedürftigkeit doppelt so hoch sein wie die normale Altersrente.