Meldungen | Investmentfonds, Mischfonds
13.06.2019

Erste AM erweitert die Mischfonds-Familie "You Invest"

Der "You invest advanced" mit bis zu 100 Prozent Aktiengewichtung und bis zu 15 Prozent Rohstoffen kann bereits bei der Erste Bank und Sparkasse oder online gezeichnet werden.

Erste-AM-Vorstand Heinz Bednar

Erste-AM-Vorstand Heinz Bednar

Foto: Erste AM

Sich mit dem ständigen Auf und Ab an den Finanzmärkten zu beschäftigen ist nicht jedermanns Sache. Um trotzdem am weltweiten Wirtschaftswachstum teilzuhaben und das Risiko etwas zu reduzieren, haben sich Mischfonds aus Aktien und Anleihen bewährt. Die Erste Asset Management hat 2013 die Mischfonds-Familie "You Invest" auf den Markt gebracht, inklusive großer Werbekampagne. Das Anlagevolumen der aktuell vier Fonds beträgt inzwischen 1,08 Milliarden Euro (per 30.4.2019). Die Dachfonds investieren in einen Mix unterschiedlicher Anlageklassen, von Staats- und Unternehmensanleihen bis hin zu internationalen Aktienbörsen. Die Zusammensetzung und Gewichtung der Anlageklassen der Fonds unterscheidet sich nach einem zuvor durch die Kunden festgelegten Risiko-Ertragsprofil. Zu den bestehenden Varianten („solid“, „balanced“, „active“, „professionell“) kommt nun eine weitere mit noch mehr Fokus auf einen möglichst hohen Ertrag hinzu: You invest advanced. Diese Variante verstehe sich als "dynamische Ergänzung" der Fonds-Palette, so Erste-AM-Vorstandsvorsitzender Heinz Bednar. Die Besonderheit dieses Dachfonds: Er ist immer zu mindestens 50 Prozent in Aktien investiert. "Diese Quote kann auf bis zu 100 Prozent des Portfolios erhöht werden, wenn sich Chancen an den Märkten ergeben", erklärt Bednar.

 

Das Fondsmanagement hat zusätzlich die Möglichkeit alternative Strategien beizumischen um marktneutrale Erträge zu erzielen wie z.B. Long/Short Equity oder Global Makro (Einbeziehung makroökonomischer Entwicklungen). Bis zu 15 Prozent des Anlagekapitals kann außerdem an den weltweiten Rohstoffmärkten investiert werden. Dadurch werde die Streuung erhöht, und zusätzliche Ertragsquellen würden erschlossen. Doch die Dynamik hat auch ihren Preis. "Mit der dynamischen Ausrichtung des You invest advanced auf Aktien, Rohstoffe und alternative Anlagestrategien ist mit höheren Kursschwankungen zu rechnen", betont Bednar. „Abhängig von individuellen Präferenzen empfehlen wir eine ausreichend lange Anlagedauer um mögliche Verluste zu vermeiden.“