Meldungen | Versicherungen
16.05.2019

Dialog Versicherung feiert 500.000 Verträge

Grund zur Freude hatte man beim Spezialversicherer auch durch die Marktuntersuchungen der letzten Zeit, bei der die Ergebnisse durchwegs positiv waren.

Michael Stille, Vorstandsvorsitzender Dialog Lebensversicherung

Michael Stille, Vorstandsvorsitzender Dialog Lebensversicherung

Foto: Dialog

Die Dialog Lebensversicherung, der Spezialversicherer für biometrische Risiken der Generali in Deutschland, kann einen neuen Rekord vermelden: Ende April 2019 wurde die Schwelle von 500.000 Verträgen überschritten. Ende April waren es genau 504.320 Verträge. Entsprechend der Positionierung der Dialog Versicherung setzen sich die Verträge aus Risikolebens-, Berufsunfähigkeits- und Erwerbsunfähigkeitsversicherungen zusammen. Michael Stille, Vorstandsvorsitzender der Dialog Lebensversicherungs-AG, zieht Bilanz: „Seit unserer Neupositionierung als biometrischer Versicherer im Jahr 2003 hat sich unser Vertragsbestand um den Faktor 2,5 vervielfacht. Wir sind Jahr für Jahr ohne Unterbrechung gewachsen. Ein Zeichen unserer Wirtschaftskraft, aber ebenso des starken Vertrauens der Makler in unser Unternehmen und seine top-gerateten Produkte.“

Auszeichnung durch das IVFP

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) untersucht in regelmäßigen Abständen die Qualität der in Deutschland angebotenen biometrischen Versicherungsprodukte. Im aktuellen Rating wurden insgesamt 68 Risikolebensversicherungstarife von 35 Gesellschaften unter die Lupe genommen. Die beiden Kategorien Basis- und Premium-Tarife wurden separat bewertet. Die Dialog beteiligte sich an der Untersuchung mit ihrem Normaltarif RISK-vario und ihrem Spitzentarif RISK-vario Premium. Mit beiden Tarifen und in allen Kriterien erzielte die Dialog durchgehend die Note 1,3 („Exzellent“) und belegte in allen Fällen einen der Spitzenplätze im Feld der Anbieter. Im Teilbereich „Preis/Leistung“ erreichte man ausnahmslos die Bestnote 1,0. Nach dem Ranking in allen Ergebnistabellen ist die Dialog Versicherung der beste Maklerversicherer Deutschlands. „Die Dialog gehört zu den besten Anbietern von Risikolebensversicherungen. Im Hinblick auf den für uns entscheidenden Maklermarkt sind wir das Maß der Dinge“, freut sich Edgar Hütten, im Vorstand unter anderem für das Aktuariat verantwortlich, über das Ergebnis.

Weitere Marktstudien mit Bestnoten

Zuletzt waren auch zwei weitere Studien zu einem positiven Ergebnis für den Versicherer gekommen. Franke und Bornberg untersuchte in Zusammenarbeit mit Focus-Money die auf dem deutschen Markt angebotenen Risikolebensversicherungen, Morgen & Morgen die Berufsunfähigkeitsversicherungen der deutschen Anbieter. „Die ausgezeichneten Bewertungen unserer Tarife in der Risikolebensversicherung und in der Berufsunfähigkeitsversicherung bestätigen unseren hohen Qualitätsanspruch. Gleichzeitig bedeuten diese Ergebnisse für Makler die Gewissheit, ihren Kunden mit der Wahl unserer Produkte die beste Empfehlung geben zu können“, kommentiert Dialog-Chef Michael Stille.

Für die Prüfung der Risikolebensversicherungen ging Franke und Bornberg von einem 30-jährigen Kunden, Nichtraucher und einer Versicherungssumme von 100.000 Euro aus. Unterschieden wurde nach einer 10-jährigen, einer 20-jährigen und einer 30-jährigen Laufzeit. Bewertet wurden die Kriterien Bonität des Anbieters und Beiträge. Für die Gesamtnote wurden die Finanzstärke mit 20 Prozent, der Bruttobeitrag mit 30 Prozent und der Nettobeitrag mit 50 Prozent gewichtet. Die Dialog Lebensversicherung erhielt in allen drei Laufzeitszenarien jeweils die Gesamtnote „Sehr gut“.

Das Analysehaus Morgen & Morgen untersuchte Berufsunfähigkeitsversicherungen auf dem deutschen Versicherungsmarkt. Differenziert wurde nach den neu definierten Teilratings BU-Kompetenz mit einer Gewichtung von 30 Prozent, BU-Beitragsstabilität mit 20 Prozent, BU-Antragsfragen mit 10 Prozent und BU-Bedingungen mit 40 Prozent. Morgen & Morgen analysierte die Dialog Produkte BU-Zusatzversicherung mit und ohne Pflegerentenoption und die selbständigen BU-Tarife mit und ohne Pflegerentenoption sowie Arbeitsunfähigkeitsoption. In allen Varianten erzielte der Spezialversicherer das Spitzenergebnis von 5 Sternen ("Ausgezeichnet").