Meldungen | Absolute-Return-Fonds, Awards
19.02.2014

C-Quadrat räumt bei zwei Fund Awards ab

Bei den €uro Fund Awards 2014 und dem Lipper Fund Award 2014 (für Deutschland und Österreich) konnten kürzlich mehrere Dachfonds von C-Quadrat und ARTS Auszeichnungen einheimsen.

Die gläsernen Lipper-Awards

Die gläsernen Lipper-Awards

Dabei wurden sowohl Fonds, die eine flexible Aktienquote aufweisen, als auch Fonds, die nur in Aktien oder nur in Anleihen investieren, von €uro und Lipper mit Spitzenplätzen bedacht. Bei den Total Return-Fonds, die eine flexible Aktienquote von 0 bis 100 Prozent aufweisen, wurden sowohl der C-Quadrat ARTS Total Return Flexible als auch der ähnlich konstruierte C-Quadrat ARTS Total Return Global-AMI ausgezeichnet. So hat der Global-AMI in Deutschland und Österreich den Lipper Fund Award 2014 im Sektor „Absolute Return EUR High“ über zehn Jahre gewonnen. Und der Flexible hat bei den €uro Fund Awards 2014 in der Kategorie „Dachfonds – Aktienfonds und Rentenfonds“ über den Zeitraum eines Jahres den 1. Platz erzielt.

Gleich zweifach ausgezeichnet wurde der C-Quadrat ARTS Total Return Bond, ein Dachfonds, der bis zu 100 Prozent sowohl in Anleihen- als auch Geldmarktfonds bzw. geldmarktnahe Fonds investieren kann. Der Fonds erzielte über einen Zeitraum von fünf Jahren bei den €uro Fund Awards 2014 den 1. Platz und gewann auch in der Kategorie „Absolute Return EUR Medium“ über fünf Jahre die Lipper Fund Awards in Deutschland und Österreich. Darüber hinaus hat der C-Quadrat ARTS Best Momentum bei den €uro Fund Awards 2014 über einen Zeitraum von zehn Jahren den 1. Platz in der Kategorie „Dachfonds – Aktienfonds“ erzielt. Der Fonds legt grundsätzlich in Aktienfonds an und wählt dabei als Zielfonds die Produkte mit den jeweils stärksten Trends aus. „Wir sind stolz darauf, dass unsere Produkte Jahr für Jahr ausgezeichnet werden. Awards verstehen wir als Bestätigung und gleichzeitig als Aufforderung, unsere hohen Qualitäts-Standards beizubehalten, um auch in Zukunft die Bedürfnisse unserer Anleger optimal zu erfüllen“, sagte Thomas Rieß, C-Quadrat-Vorstand und Gründungsmitglied, zu den zahlreichen Auszeichnungen.