Meldungen | Banken, Investmentfonds
20.10.2011

bank zweiplus lanciert neue Investmentplattform

Die Schweizer Depotbank baut das Deutschland-Team zwei Depotbank-Experten

aus und startet ein Plattform für einen langfristigen Vermögensaufbau.

 

Die Schweizer Depotbank bank zweiplus, eine Tochtergesellschaft der Bank Sarasin & Cie, baut ihre Geschäftstätigkeit in Deutschland weiter aus. Neu werden die Aktivitäten mit den Depotbank-Experten Roland Donder als Leiter Vertrieb Deutschland und Österreich und Oliver Honigmann als Stellvertreter verstärkt. Ihnen stehen speziell geschulte Service-Teams zur Verfügung, die die Vertriebspartner in Deutschland und Österreich unterstützen können.

Außerdem lanciert bank zweiplus die Investmentplattform Fundstar Plus, das sich an unabhängige Finanzberater und Vermögensverwalter in Deutschland richtet, die Ihren Kunden das Angebot einer Vollbank in der Schweiz anbieten möchten. „Gerade unter den aktuellen Marktbedingungen macht es für viele Anleger Sinn, einen Teil ihres Vermögens in einem unabhängigen Wirtschaftsraum in Euro oder in Schweizer Franken zu verwahren“, sagt Alfred W. Moeckli, CEO der bank zweiplus.

Mit Fundstars Plus haben die Kunden die Möglichkeit, zusammen mit ihrem Finanzberater jederzeit ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Fondsdepot zusammenzustellen. Dabei können sie zwischen einem Aufbauplan mit monatlichen Einzahlungen ab 50 Euro, einer Einmaleinlage ab 5000 Euro und einem Entnahmeplan mit regelmässigem Bezug des angesparten Vermögens ab 30 000 Euro.