Meldungen
Wolfgang Murmann, Insight Investment

Vorsorge

Defizitbezogene Pensionsrisikofaktoren: signifikanter Einfluss

Covid-19 verstärkt die negativen Auswirkungen auf Pensionsrisiken von Unternehmen, zeigt der jährliche Pensions Monitor des Vermögensverwalters Insight Investment in Zusammenarbeit mit ... (mehr)

Klaus Morgenstern, DIA

Vorsorge

Keine ausreichende Absicherung

Die Altersvorsorge leidet unter der Corona-Krise, zeigt der DIA-Deutschland-Trend „Vorsorge“ auf. ... (mehr)

Klaus Morgenstern, DIA

Vorsorge, Studien & Umfragen, Nachhaltige Investments

Jung – und gewissenhaft

Das Interesse für nachhaltige Kapitalanlagen unter Jüngeren steigt am stärksten, zeigt die neue Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge auf. ... (mehr)

Jörg von Fürstenwerth, GDV

Vorsorge, Aktien

Corona-Crash und die Altersvorsorge

Verbraucher müssen für Renditen ins Risiko? Dazu gebe es einiges zu bedenken, meint Jörg von Fürstenwerth, Vorsitzender der GDV-Geschäftsführung. ... (mehr)

Wolfgang Weiler, Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft

Versicherungen, Vorsorge

Deutsche Versicherungswirtschaft steigerte 2019 Beiträge kräftig

Die deutschen Versicherer haben 2019 ihre Beitragseinnahmen um 6,7 Prozent auf 216 Milliarden Euro überdurchschnittlich gesteigert. ... (mehr)

Thomas Bachmann, Liechtenstein Life Assurance AG

Versicherungen, Vorsorge, Lebensversicherungen

Liechtenstein Life erweitert sein Anlageuniversum kräftig

Der Liechtensteinische Versicherer bietet erstmals auch ETFs in der Grundauswahl an. Die Fondsliste wird im Laufe des Monats auf der Seite der Vermittler-Portal abrufbar sein. ... (mehr)

Vorsorge

Vertrauen in die Altersvorsorge erodiert weiter

Wie das Deutsche Institut für Altersvorsorge in ihrer jährlichen Befragung ermittelt hat, sanken im zweiten Jahr in Folge die Einschätzungen zur Sicherheit der gesetzlichen, betrieblichen ... (mehr)

Stefan Kröpfl, Head of Strategy Global Life bei Zurich

Versicherungen, Vorsorge

Berufsunfähigkeit: Ein Viertel ist im Alltag eingeschränkt

Fast 10 Prozent der Österreicher fühlen sich gesundheitlich sogar stark eingeschränkt, so eine Studie der Zurich Insurance Group und der Oxford University. Die Demografie werde für ... (mehr)